Zimperium

milanconsult ist Zimperium Partner

News

Whitepaper

Zimperium zIPS ist eine fortschrittliche Lösung zur Abwehr mobiler Bedrohungen für Unternehmen, die dauerhaften Schutz für unternehmenseigene und BYOD-Geräte bietet. Auf der Grundlage von Zimperium z9 erkennt zIPS Bedrohungen über die gesamte Kill Chain: Geräte-, Netzwerk-, Phishing- und App-Angriffe.

Zimperium und Ivanti bieten eine umfassende mobile Sicherheit für Unternehmen, die einen ausgefeilten Bedrohungsschutz für verwaltete mobile Geräte bereitstellt. Ivanti Mobile Threat Defense (MTD), das als einzelner Agent bereitgestellt wird, schützt Geräte vor bekannten und unbekannten Bedrohungen, um sicherzustellen, dass Unternehmensdaten, Identitäten und Anwendungen nicht durch mobile Angriffe oder Schwachstellen im Betriebssystem gefährdet werden.

Zimperium zIPS versorgt Security Operations- und Incident Response-Teams mit den kritischen mobilen Bedrohungs- und Risikodaten, die zur Unterstützung moderner Zero Trust-Architekturen erforderlich sind. Der unübertroffene Threat-Forensik- und Risk-Intelligence-Datenfeed kann in führende Lösungen für Enterprise Mobility Management (EMM), Unified Endpoint Management (UEM), Security Operations (SOC) und Incident Response (IR) integriert werden.

Umfassende Gerätezuordnung ermöglicht Unternehmen einen vollständigen Überblick über die Sicherheit ihrer mobilen Endgeräte und stärkt Zero Trust-Architekturen.

Keyfeatures

Zimperium ermöglicht es Unternehmen, ihre mobilen Endgeräte zu schützen, damit Mitarbeiter sicher und geschützt auf sensible Daten und geschäftskritische Systeme zugreifen können. Unsere auf Unternehmen ausgerichtete, fortschrittliche mobile Sicherheitslösung lässt sich in UEM- und XDR-Plattformen integrieren und kann in allen Cloud-, On-Premises- und Air-Gapped-Umgebungen eingesetzt werden.

Anti-Phishing

Schutz vor Phishingangriffen

On-Device Erkennung von Phishing-Angriffen egal aus welcher App.

Malware

Erkennung von schädlicher Software

Vorab-App-Analyse von potenziell schädlichen Apps oder direkte Erkennung vom Benutzer installierter Schadsoftware.

OS Vulnerability

Erkennung von verfügbaren Updates

Erkennung von möglichen Updates, Schwachstellen in installierten Versionen und Remediation für alte Versionen.

Mobile Geräte bringen auch eine Reihe neuer Angriffsmöglichkeiten mit sich, gegen die bestehende Lösungen machtlos sind, z. B. persönliche E-Mails, SMS (Smishing), Messaging-Apps und sogar bösartige Apps, die sich als legitime Apps tarnen. Und diese Anwendungen werden aufgrund fehlender Sicherheitskontrollen in Unternehmen zunehmend zur Zielscheibe von Cyberkriminellen. Aus diesem Grund ist die Erkennung und Verhinderung von Phishing für mobile Geräte besonders wichtig – und ein wichtiger Grund, warum Unternehmen derzeit in MTD-Lösungen investieren.

Unsere Leistungen

Inbetriebnahme

Installation und Einrichtung der MobileIron Umgebung angepasst auf Ihre Anforderungen.

Support

Support zu MobileIron und den angrenzenden Systemen als SLA.

Healthcheck

Überprüfung der vorhandenen Infrastruktur und Einrichtung inklusive Verbesserungsvorschläge und Dokumentation.

Managed Service

Wir kümmern uns um Ihre MobileIron Umgebung im Rahmen eines Managed Services.

Training

Administrator-Schulungen oder Deepdive Workshops für neue Administratoren oder als Auffrischung.

Projekte

Zu unseren Kunden zählen u.a. auch Globale Weltmarktführer und sensiblen Branchen. Wir respektieren den Wunsch vieler unserer Kunden, nicht namentlich als Referenz für sensible IT-Projekte aufgeführt zu werden.  Sehr gerne stellen wir aber im Fall von konkreten Projekten den persönlichen Kontakt zu einem passenden Referenzkunden her. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.